Die Mitgliederversammlung fand am 09.02.2023 auf dem Bauckhof statt. 60 Jahre Mitglied in einem Verein zu sein, das schaffen nur ganz wenige. Eine davon ist Helga Schöndube aus Amelinghausen, die dem LandFrauenverein Amelinghausen sechs Jahrzehnte lang die Treue gehalten und sich in all den langen Jahren in vielerlei Hinsicht engagiert hat. Dafür wurde ihr auf der Mitgliederversammlung mit einem Blumenstrauß gedankt. Aber auch Ines Bartz ist zu ehren.Denn die Vorsitzende des LandFrauenvereins ist seit 25 Jahre Mitglied diesen großen Vereins. Intern gab es Umbesetzungen. So wurden Kriemhild Brüggemann zur neuen Kassenprüferin und Kirstin Blanck zur 2. Schriftführerin gewählt. Petra Fröhlich-Kruse wurde in ihrem Amt als Kassenführerin wiedergewählt. Und der LandFrauen-verein wächst! 12 neue Mitglieder sind in den letzten Monaten eingetreten und herzlich willkommen geheißen.

Im Anschluss hielt Dr. Irene Maison einen Vortrag über ihre Tätigkeit bei der NGO "German Doctors". Zwischen Oktober 2011 und 2017 war sie mehrmals für einige Wochen als Gynäkologin in einem kleinen sehr abgelegenen Krankenhaus auf der zu den Philippinen ge-hörenden Insel Mindanao tätig. Neben ihr gab es dort nur noch einen Internisten und einen Kinderarzt. Operationen konnten nicht durchgeführt werden. Erschwerend kamen die katastrophal schlechten Straßen, die Rebellengruppen, die Gefahr gekidnappt zu werden und später das Aufkommen des IS hinzu. Die in der Krankenstation tätigen Hebammen sprachen Englisch, so dass eine Verständigung mit den Schwangeren und Gebärenden möglich war. Die oft bereits kinderreichen Schwangeren gingen gerne in die Geburtsstation. Haupt-probleme unter der Geburt waren Verbluten sowie Verletzungen im Zuge der Geburt. Dr. Maison betonte aber auch wie glücklich sie die Arbeit in diesem Krankenhaus gemacht hat, wie ruhig die Hebammen agierten und wie unaufgeregt sich die jungen Mütter verhielten. Für uns war der Vortrag ein Blick in eine für sie fremde Welt.